in

Reisetipp mit Kindern – 4 Tage Urlaub in Wien

Unser Programmtipp für einen Aufenthalt mit der Familie

Wien innerhalb kurzer Zeit mit der ganzen Familie erkunden? Das Viertages-Programm führt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und spannendsten Orten Wiens und garantiert einen tollen Kurzurlaub für Groß und Klein!

young beautiful family with cute toddler child making selfie photo.
young family © nataliaderiabina / 123RF.com

Unterwegs mit den Kindern am 1. Tag

Am ersten Tag eines Wien-Besuchs sollte man mit einem Besuch des Schlosses Schönbrunn starten. Die individuellen Führungen für Kinder und Erwachsene veranschaulichen das Leben zu Kaiserzeiten. Besonders Spaß macht das Verkleiden im Kindermuseum „Schloss Schönbrunn erleben“, denn hier schlüpfen die Kinder in die historischen Gewänder und Rollen und „verwandeln“ sich dabei zu Prinzen und Prinzessinnen.

Nach einem Mittagessen in einem der vielen Restaurants empfehlen wir einen Aufenthalt im Freien, und zwar im Tiergarten des Schlosses Schönbrunn. Der großzügige historische Zoo begeistert mit einer Vielzahl an Tieren. Ein Irrgarten, ein Palmenhaus und ein großzügiger Park garantieren einen langen und ermüdenden Tag 🙂

Tag 2 – Reisetipp mit Kindern

Nachdem der erste Tag bereits einen guten Einstieg gebracht hat, empfehlen wir für den zweiten Tag einen eher gemütlichen Start. Die Fahrt mit der Vienna Ring Tram bringt jedem Wien-Besucher einen Blick auf die schönsten Gebäude entlang der historischen Wiener Ringstraße. Eine digitale Audio-Führung informiert über die Sehenswürdigkeiten und ein eigenes Hörprogramm für Kinder unterhält auch die Jüngsten mit interessanten Geschichten.

Eindrucksvoll, aber vor allem historische das wichtigste Gebäude der Stadt, ist die Hofburg. Für die Erwachsenen sind bei einem Rundgang bereits auf den ersten Blick die verschiedensten, in den Bauten verschmolzenen, Kunstepochen zu erkennen. Besuchenswert sind das Sisi Museum, die Kaiserappartements oder der Prunksaal der Nationalbibliothek – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Zwischendurch ermöglicht der nahe gelegene Burggarten entspannte Pausen. Im Garten der Hofburg liegt ein tropischer Miniaturregenwald mit exotischen Schmetterlingen, das Schmetterlingshaus.

Alternativ zur Ring Tram gibt es auch in Wien die allseits bekannten Hop-On Hop-Off Busse.

Der 3. Tag der Familienreise

Am dritten Tag gilt es Wiens kulturelle Seite näher zu erkunden. Zahlreiche Museen bieten vielseitige Programme für Kinder und Familien. Im Museumsquartier findet sich neben zahlreichen Gastronomiebetrieben ein weit gefächertes Angebot. Das ZOOM Kindermuseum lockt mit Mitmacht-Ausstellungen und aktuellen Workshops. Aber auch das Leopoldmuseum und das Museum Moderner Kunst MUMOK bieten neben Kinderführungen Kreativworkshops und Rätselrallys. Während die Jüngeren aktiv werden, schlendern die Erwachsenen entspannt durch die Ausstellungen oder genießen ein paar freie Stunden in einem der Cafés.

Am Nachmittag steht ein Besuch der Spanischen Hofreitschule auf dem Plan. Sowohl die stattfindenden Veranstaltungen, in denen das Ballett der weißen Pferde genossen werden kann, als auch ein Blick hinter die Kulissen lohnt sich. In Führungen erfährt man alles zu den Lipizzanern selbst, sowie der Geschichte und Reittradition der ältesten Reitschule der Welt.

Tag 4 der Familien-Urlaubswoche

Der letzte Tag startet auf der Ringstraße bei der Wiener Staatsoper. Ein Spaziergang durch die Kärntner Straße bis hin zum Stephansplatz bietet die Möglichkeit auf den exklusiven Einkaufsstraßen kleine Souvenirs zu ergattern. Der Stephansdom (auch „Steffl“ genannt) ist eines der Wahrzeichen Wiens, von dem aus man eine wunderbare Aussicht über ganz Wien genießt. Die 343 Stufen des Südturms sind ideal für einen Wettbewerb zwischen Kindern und Erwachsenen.

Ausklingen lassen sollte man den Kurzurlaub mit der Familie auf jeden Fall im Wiener Wurstlprater. Neben traditionellem Spiegelkabinett und Ringelspiel lassen Zuckerwatte, Geister- und Hochschaubahnen Kinderherzen höher schlagen. Zum Abschluss macht ein eindrucksvoller Blick über Wien in einer Fahrt mit dem Wiener Riesenrad den Abend perfekt.