in

Kindermuseum „Schloss Schönbrunn erleben“

Spiel und Spaß mit Kaiserkindern und Schloss-Geist Poldi

Die Kleinen stehen im Mittelpunkt – im Rahmen von „Schloss Schönbrunn erleben“, dem Kindermuseum auf Schloss Schönbrunn: Im Kindermuseum können kleine Gäste nicht nur in die Gewänder und Rollen aus Kaisers Zeiten schlüpfen. Auch spannende und lustige Sonder-Veranstaltungen wie kindgerechte Themen-Führungen oder Quadrille-Tanzen warten.

Dabei entdecken die jungen MuseumsbesucherInnen allerhand Interessantes über den Alltag von Kaiser-Kindern: Wie war das früher mit dem Tisch-Decken? Waren Zähneputzen und Co. ein Thema am Hof? Und was trugen junge und erwachsene KaiserInnen?

Auch die geheime „Fächer-Sprache“ kann erlernt werden – und natürlich gibt es auch Spiel-Sachen von anno dazumal zu entdecken.

Spezial-Events für die Kleinen und Kleinsten

Die Themen-Führung rund um Kaiserin Maria Theresia zeigt die große Herrscherin von Kindesbeinen an. Wie wurde sie erzogen, was stand auf ihrem Stunden-Plan – und wen heiratete sie schließlich?

Besonders toll sind saisonale Highlights wie das Halloween-Special – oder auch die nächtliche Grusel-Führung. Wer traut sich nachts durch die imperialen Räumlichkeiten?

Beim Zwergerl-Tag wiederum gibt es nichts Schauriges – hier wartet vielmehr der liebe Schloss-Geist Poldi auf die Kleinsten, um eine spielerische Führung durchs Schloss zu veranstalten. Und auch freundliche Gäste werden immer ins Kindermuseum eingeladen: z.B. der Kasperl oder Freunde vom Schloss Hof!

Adresse: Das Kindermuseum befindet sich im Schloss Schönbrunn
Karte: