in

Tierpark, Tiergarten und Zoo Wien und Umgebung

Die Top Tierparks

Den niedlichen Tieren beim Fressen zuschauen, lustige Tierfotos machen oder einfach einen schönen Tag mit der Familie verbringen: ein Tag im Tiergarten macht Spaß! Sei es der Zoo Wien oder einer der Tiergärten in Wien bzw. ein Tierpark in Niederösterreich. Man sollte dabei auf jeden Fall einen Tagesausflug einplanen um hierfür genug Zeit zu haben.

Ein Schaf im Tierpark
Zackenschaf © Zr

Tiergarten und Zoo Wien

1. Tiergarten Schönbrunn – Zoo Schönbrunn

Der bekannteste unter den Tiergärten und Zoo’s ist natürlich der Tiergarten Schönbrunn, welcher so wie der Name es vermittelt, sich innerhalb von Schloss Schönbrunn befindet. Rund 720 Tierarten leben in diesem Zoo und ein Großteil davon kann auch besichtigt werden. Weiters gibt es auf jeden Fall auch laufend den einen oder anderen Nachwuchs zu sehen.

2. Haus des Meeres

Inmitten der Stadt befindet sich eine weitere großartige Attraktion mit einer großen Anzahl an Tieren. Das „Haus des Meeres“ füllt gerade jenen Bereich auf, welcher im Zoo Schönbrunn weniger zu sehen ist, Bewohner der Meere. Im Haus des Meeres sind vor allem farbenprächtige Fische, Haie, Schlangen, Schildkröten, aber auch viele Insekten zu finden. Herumlaufende Affen und ein paar Vögel ergänzen den Tierbestand.

3. Lainzer Tiergarten

Wer lieber kostenlos / gratis / bei freiem Eintritt in einen Tiergarten gehen möchte, der sollte dem Lainzer Tiergarten einen Besuch abstatten. Der Tierbestand setzt sich hier vor allem aus den heimischen Tierarten zusammen. Zu sehen gibt es Feldhasen, Mufflons, Rehe und Wildschweine.

Weitere bei uns heimische Tierarten gibt es in den Naturparken in der Nähe von Wien zu sehen.

Tierpark in Niederösterreich

4. Zoo in Kernhof – Kameltheater und weißer Zoo

Südlich von St. Pölten befindet sich in Kernhof bei Sankt Aegyd am Neuwalde ein besonders schöner Zoo mit sehr seltenen Tieren. Die bekanntesten Tiere des Zoos sind die weißen Tiger. Ergänzt werden diese durch diverse Leoparden-Arten, Kamele, Lemuren und viele weitere Tiere aus der ganzen Welt.

5. Tierpark Haag

Der Tierpark Haag befindet sich im westlichen Niederösterreich. Die Anfahrt mit dem Auto am besten auf der Westautobahn, und Ausfahrt Stadt Haag benutzen, alternativ ist auch eine Anreise mit der Bahn zum Bahnhof Stadt Haag (und danach 2km Fußweg oder mit dem Bus) möglich.

Innerhalb des großen Tierparks befinden sich 70 heimische und exotische Tierarten bzw. in Summe rund 700 Tiere. Auf dem 33 Hektar großen Areal gibt es Alpakas, Braunbären, Löwen, sowie auch Paviane usw. zu entdecken. Ein großer Spielbereich für Kinder mit vielen Geschicklichkeitsstationen ermöglicht auch viel Abwechslung für die Kleinen. Somit kann man nach Haag gleich einen Tagesausflug einplanen.

6. Tierpark Buchenberg

Nur ein paar weitere Minuten Fahrzeit entfernt, befindet sich der Tierpark Buchenberg in Waidhofen an der Ybbs. Der Schwerpunkt dieses Tierparks liegt bei Eulen, Luchs, Wolf, Wildkatze und Waschbären. Ergänzend dazu kann man schöne Rundgänge unternehmen bzw. gibt es auch hier für Kinder Abenteuerspielplätze.

Weitere Tierparks nähe Wien

7. Steppentierpark Pamhagen

Im burgenländischen Seewinkel befindet sich auf einer Fläche von 13 Hektar der Steppentierpark Pamhagen. In diesem Park sind rund 50 Tierarten zu sehen.

Weitere Tipps für einen Ausflug

Folgende Tierparks haben ganzjährig geöffnet… bzw. haben wir auch Tipps für jene, welche lieber einen Streichelzoo besuchen möchten.