in

Hauptbücherei am Gürtel – Büchereien Wien

Symbol für Weltoffenheit und freien Zugang zum Bibliothekswesen

Von der Cafeteria der Hauptbücherei am Urban-Loritz-Platz hat man einen fantastischen Blick auf den Kahlenberg, den Leopoldsberg und andere Teile des Wienerwaldes. Wer Ruhe möchte, kann sich in eine der Lese-Nischen zurückziehen. Aber auch von außen ist das moderne Bauwerk einen Besuch wert.

Neue Maßstäbe durch die Hauptbücherei

2003 wurde die Hauptbücherei, vom Architekten Ernst Mayer entworfen, eröffnet. Sie befindet sich direkt über der U-Bahn-Station Burggasse-Stadthalle. Durch seine Konstruktion aus Stützen scheint das dreigeschossige Gebäude zwischen den Fahrbahnen des Wiener Gürtels zu schweben.

Über eine Freitreppe, die den freien Zugang ui Bibliothekswissen und außerdem Weltoffenheit symbolisiert, gelangt man von der Hauptbücherei auf den Urban-Loritz-Platz. Auch . Die Nutzfläche der 150 Meter langen und 26 Meter breiten Hauptbücherei umfasst insgesamt 6.000m² und 240.000 Printmedien sowie 60.000 elektronische Medien und setzt auch technologisch neue Maßstäbe.

View from the Vienna City Library on the Urban-Loritz-Platz
Urban-Loritz-Platz © Creativemarc / Fotolia.com

Anreise und Lage der Bücherei

Adresse: Urban-Loritz-Platz 2A, 1070 Wien
Öffentliche Erreichbarkeit: Straßenbahnlinie/Trambahn 6 oder 18, bzw. U-Bahnlinie U6 jeweils Haltestelle Burggasse-Stadthalle
Karte:

Weitere Informationen zu den Öffnungszeiten