in

Tourist-Information – Auskünfte und Infostellen in Wien

hilfreiche Tipps zu Auskunftsstellen, Notruf-Nummern und Öffnungszeiten

Praktische Infos und Tipps für den Wien-Aufenthalt gibt es auch vor Or. Drei Infostellen stehen bereits bei der Ankunft am Flughafen, am Hauptbahnhof bzw. im Zentrum der Stadt für Auskünfte jeglicher Art zur Verfügung.

Tourist-Information an frequentierten Plätzen

In der Wiener Innenstadt gibt es am Albertinaplatz, Ecke Maysedergasse eine Informationsstelle des Wiener Tourismusverbandes. Hier erfolgen Auskünfte, Beratungen und die Aushändigung von Kartenmaterialien, Prospekte und Broschüren und Infos zu aktuellen Veranstaltungen. Geöffnet ist diese Touristeninformationsstelle täglich von 9 – 19 Uhr

Albertinaplatz in Wien, Foto: CC0 Public Domain, domeckopol/Pixabay
Albertinaplatz in Wien, Foto: CC0 Public Domain, domeckopol/Pixabay

Lagekarte:

Weiters gibt es eine Auskunftsstelle der Tourismus-Information am Hauptbahnhof in Wien. Auch diese Infostelle ist täglich von 9 bis 19 Uhr geöffnet. Hinweis: der Eingangsbereich ist stufenlos und 200 cm breit!

Für alle Wien-Besucher welche per Flugzeug ankommen steht in der Ankunftshalle am Flughafen Wien-Schwechat eine Auskunftsstelle zur Verfügung. Diese hat täglich von 7 bis 22 Uhr geöffnet.

Telefonische Hotline zur Auskunft betreffend Wien-Hotels & Info

Das Wien Tourismus – Gästeservice unterstützt die Gäste bei der Suche und der Buchung von Unterkünften. Fragen werden von Montag bis Freitag telefonisch unter der Hotline +43-1-24 555 oder schriftliche per Email an info@wien.info in der Zeit von 9 bis 19 Uhr beantwortet.

Öffnungszeiten der Wiener Geschäfte, Museen…

Die gesetzlich erlaubten Ladenöffnungszeiten gelten von Montag bis Freitag 05.00 bis 21.00 Uhr, Samstag bis 18.00 Uhr. Tatsächlich variieren die Öffnungszeiten der Geschäfte. Am Häufigsten sind die Geschäfte während der Woche von 09.00 – 18.00 Uhr (Lebensmittelgeschäfte ab 08.00 Uhr), Samstags bis 13.00 bzw. 17.00 Uhr geöffnet.

In der Wiener Innenstadt hat der Großteil der Restaurants täglich geöffnet und diese servieren den gesamten Tag über auch warme Speisen. In der Regel kann man davon ausgehen, dass die warme Küche zwischen 11 – 14 Uhr und von 18 – 22 Uhr angeboten wird. An den für Wien typischen Wiener Würstelständen bekommen Nachtschwärmer auch spätnachts noch warmes Essen.

Die wichtigsten Museen der Stadt öffnen, mit Ausnahme einzelner Tage im Jahr, täglich und man kann daher von einer Öffnungszeit zwischen 10 und 17 Uhr ausgehen. Kleinere und thematische spezifizierte Museen haben aber entweder nur an den Wochenenden geöffnet oder haben zumindest einige Schließtage/Woche. Bitte daher die Öffnungszeiten im Einzelfall vorab prüfen!

Infrastruktur wie Apotheken, Banken und Postämter

Zur laufenden Versorgung haben Apotheken von Montag bis Freitag zwischen 8 und 18 Uhr geöffnet bzw. an Samstagen von 8 bis 12 Uhr. Es gibt aber auch außerhalb dieser Zeiten, rund um die Uhr, einen Apotheken-Bereitschaftsdienst. Diesbezüglich wechseln sich die Apotheken ab – jede Apotheke hat die Hinweise auf die nächste diensthabende Apotheke an deren Eingangstüren ausgehängt bzw. ist dies telefonisch (Tel. 1455) bei der Auskunftsstelle erfragbar.

Für die Bankgeschäfte und Postämter gibt es folgende Informationen zu vermerken: Die Öffnungszeiten der meisten Banken sind von Montag bis Freitag von 8 bis 12.30 Uhr und von 13.30 bis 15 Uhr. (donnerstags bis 17:30 geöffnet) In der Innenstadt haben die Bankfilialen meist auch mittags offen.
Die Wiener Postämter haben von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Die gängigen Kreditkarten werden grundsätzlich problemlos akzeptiert. Für eventuelle Verlustmeldungen und Anfragen haben wir hier die Hotlines der bekanntesten Organisationen zusammengefasst: American Express Tel. 515110 – Airplus/Diners Club Tel. 501350 – Mastercard Tel. 717010 – Visa Tel. 71111

Öffentliche Verkehrsmittel

Nachfolgende Betriebszeiten der öffentlichen Verkehrsmittel sind bei den Aktivitäten zu beachten. Die Wiener U-Bahnlinien verkehren täglich ab ungefähr 5 Uhr am morgen bis Mitternacht. Die Intervalle betragen dabei ca. 5 Minuten, wobei während der Nutzungsspitzen die Intervalle auf 2 bis 4 Minuten gesteigert werden. An den Wochenenden (Freitagnacht und Samstagnacht) bzw. an den Nächten vor den Feiertagen gibt es einen 24-Stundenbetrieb.

Die Wiener Straßenbahnen / Tramlinien und Busse stehen während des Tages zur Verfügung beenden den Betrieb aber noch vor den U-Bahnen. Entlang der wichtigsten Straßen fahren jede Nacht auch Nachtautobusse durch die Stadt. Die Details zu den einzelnen Fahrplänen können online dem Fahrplan der Wiener Linien abgefragt werden.

Notrufnummern

Für alle Notfälle welche im Verlauf des Aufenthalts auftreten können gibt es kurze Rufnummern für eine schnelle Hilfe: Feuerwehr: 122 und Polizei: 133
Ambulanz / Rettung: Tel. 144 – Ärzte-Notdienst: Tel. 141
Euro-Notruf: Tel. 112, ist die europäische Notrufnummer, kostenlos nutzbar in allen EU -Staaten

ViennaMed Ärzte-Hotline für Gäste (0-24): Tel. +43-1-513 95 95
Zahnärztlicher Nacht- und Wochenenddienst (Tonbanddienst):
Tel. +43-1-512 20 78

Apotheken-Bereitschaftsdienst (0-24): Tel. 1455
Pannendienste: ÖAMTC: 120 und ARBÖ: 123