in

Kirche am Steinhof (Otto-Wagner-Kirche)

Jugendstil-Besonderheit in Wien

Im 14. Wiener Gemeindebezirk, am Gelände des unter dem Namen „Am Steinhof“ bekannten Psychiatrischen Krankenhauses der Stadt Wien, befindet sich die Kirche am Steinhof. Mit dem markanten goldenen Kuppeldach und Architektur im Jugendstil war die von Otto Wagner 1904 – 1907 erbaute Kirche anfangs wegen ihres Baustils wegen umstritten. Sie wird auch Otto-Wagner-Kirche genannt.

Damals für die Patienten der 1907 größten und modernsten Psychiatrischen Anstalt Europas gedacht, steht die Kirche den Besuchern heute als beliebtes Wochenend-Ausflugsziel auf der Baumgartner Höhe zur Verfügung. Offizieller Name der Kirche ist übrigens „Kirche des hl. Leopold“. Davon zeugt die Statue des Heiligen Leopold – dem Patron von NÖ und Wien.

Treppe und Seitenansicht der Otto Wagner Kirche am Steinhof
Treppe zur Otto Wagner Kirche © Schaub-Walzer / PID

Otto Wagner Kirche als Wahrzeichen Wiens

Vom Gallitzinberg im Wienerwald genießt der Besucher der „Kirche am Steinhof“ die Aussicht. Somit ist das für den Jugendstil wichtige Bauwerk als Wahrzeichen Wiens weithin sichtbar. Bei der Planung im Zuge des Baues, welcher zeitgleich mit dem Bau des Krankenhauses stattfand, wurden spezielle Bedürfnisse der Patienten bereits mit eingeplant. Somit gab es zum Beispiel Notausgänge und ein Arztzimmer miteinbedacht. Ein Gefälle zur besseren Sicht auch aus dem hinteren Teil des Gebäudes wurde ebenfalls umgesetzt.

Besonderheiten der Kirche am Steinhof

Neben der Secession zählt die Kirche zu den bedeutendsten Jugendstilgebäuden Wiens. Bauliche Highlights sind die goldene Kuppel, Bleiglasfenster mit Glasmosaik (Kolomann Moser), Sinnspruch und Mosaik-Hochaltarbild (entworfen von Remigius Geyling, umgesetzt von Leopold Forstner)

Anstaltskirche St. Leopold in Wien-14 Steinhof- Kirche von Otto Wagner Jugendstil Kirche
Otto Wagner Jugendstil Kirche © Österreich Werbung, Fotograf: Popp Hackner

Jedoch nicht nur die durch den Jugendstil vorhandene Ähnlichkeit mit der Secession ist bei der Kirche am Steinhof ersichtlich, sondern auch bei der wenige Jahre später fertiggestellten Friedhofskirche am Wiener Zentralfriedhof. Die Karl-Borromäus-Kirche weist in deren Gestaltung einige Parallelen zu der von Otto Wagner entworfenen Kirche am Steinhof auf, jedoch unter anderem auch Elemente ägyptischer Baukunst.

Kirche am Steinhof innen (Kirche St. Leopold)
Kirche am Steinhof, © Österreich Werbung, Fotograf: Carniel

Besichtigung mit und ohne Führung

Dauer einer Führung: ca. 50 Minuten

Führungen werden auch für größere Gruppen als Sonderführungen zu speziellen Zeiten geboten (Anmeldung Kulturbeauftragte der Verwaltungsdirektion), eine Besichtigung bei freiem Eintritt ist generell samstags von 16:00 bis 17:00 und sonntags von 12:00 bis 16:00 ohne Führung möglich. Ebenso ist der Besuch der Heiligen Messe, Sonntags 9:30 Uhr, gestattet.

Das Kirchengebäude als Video festgehalten:

360-Grad Außenansicht des Kirchengebäudes:

Anreise und Lage des Otto-Wagner-Baues

Adresse:
Karte: