in

Der Wiener Zentralfriedhof

Imposante Jugendstil-Bauwerke, Denkmäler & Statuen

Von Ehrengräbern bis hin zu Familien-Monumenten, von Engelsskulpturen bis hin zu Jugenstil-Perlen: Der Zentralfriedhof in Wien-Simmering gilt nicht nur als Letzte-Ruhe-Stätte für WienerInnen, sondern zieht auch TouristInnen, Natur-FreundInnen und FotografInnen in ihren Bann.

Karl-Borromäus-Kirche nach Max Hegele
Zentralfriedhof, Foto: CC0 Public Domain, misterfarmer/Pixabay

Der Friedhof wurde 1874 eröffnet. Dank seiner Fläche von fast 5 km² und rund 550.000 Grabstellen zählt er zu den größten Friedhofsanlagen von ganz Europa.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Der weitläufige Friedhof wartet zusätzlich mit einem Angebot an Führungen, Besichtigungen und Events (wie Krimi-Nächten oder Langer Nacht der Museen) auf. Auf seinem Gelände lässt sich vieles entdecken: Präsidenten-Gruft und weitere imposanten Grabstätten berühmter ÖsterreicherInnen sowie Kriegsgräber, Monumente und konfessionelle Abteilungen.

Zentralfriedhof Mozart-Denkmal
Mozart-Denkmal, Foto: Toffel /Wikimedia Commons /Copyrighted public domain

Ehrengräber & Co.:

Viele berühmte KünstlerInnen und Staatsoberhäupter sind hier zur Letzten Ruhe gebettet – u.a. Wolfgang Amadeus Mozart, Johann Strauß Vater und Sohn, Joe Zawinul, Leopold Figl, Helmut Zilk, Falco, Ida Pfeiffer, Ludwig van Beethoven oder Bruno Kreisky.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

 

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

 

Eingangsbereich und Stupa des Buddhistischen Friedhofs
Eingangsbereich Buddhistischer Friedhofs, Wolfgang Schmidt – Eigenes Werk, CC BY-SA 2.5

Darüber hinaus ist die Parklandschaft des Wiener Zentralfriedhofs ein Erholungsgebiet für alle: Seine von zahlreichen Bäumen gesäumten, kilometerlangen Spazierwege laden ein zu ruhigen, besinnlichen Natur-Ausflügen. Besonders erlebenswert ist dabei das knapp 40.000 m² große Naturgarten-Areal.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

 

Lage und Karte des Wiener Zentralfriedhofs:

Adresse: Simmeringer Hauptstraße 339, A-1110 Wien
Anreise: Straßenbahnen Linien 6 und 71 (übrigens in typischem “Wiener Schmäh” auch Gießkannen- oder Witwenexpress genannt), U-Bahn (U3 Endstation Simmering).
Tipp: Besuch des Bestattungsmuseums am Gelände des Zentralfriedhofs einplanen! Über 250 Originalobjekte sowie zahlreiches Bild-Material veranschaulichen die Beziehung der WienerInnen zu Sterben und Tod – und zeigen beeindruckende bis hin zu skurrilen Instrumente und Gegenstände zum Thema aus vergangenen Tagen.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden