in

Kindergeburtstag in Wien – feiern wie Sissi und Franzl

Geburtstagsfeier in einem Schloss, verkleidet und eindrucksvoll

Elten haben es nicht leicht, denn jährlich kommt die Frage: Wo könnte ich den nächsten Kindergeburtstag feiern? Es gibt viele Partyräumlichkeiten, aber nur wenige besondere Locations wo die Kinder wie zur Zeit der Habsburger feiern können.

Tipp: Für die Vorbereitungen steht eine große Auswahl an Einladungskarten zur Verfügung. Einfach mal durchklicken und bei den jeweiligen Stätten und Museen die Vorlagen aufstöbern.

zwei Kinder verkleidet als Prinzessin und Prinz in einem Park.
Prinzessin und Prinz CC0 Pixabay

Kindergeburtstag im Schloss Belvedere

Für Kinder von 5 bis 12 Jahren werden Themenfeste veranstaltet. Im Schloss Belvedere werden dabei folgende 3 Themenfeste angeboten:

  • Deine mittelalterliche Tafelrunde: auf den Spuren von mutigen Rittern und edlen Burgfräulein
  • Zu Gast im Prinzenschloss: Eine Entdeckungsreise in barocken Kostümen durch Säle voller Gold, glänzender Spiegel und kostbarer Malereien
  • Ein Fest für Spürnasen: Detektive müssen knifflige Fälle lösen

Geburtstagsfeier für Kinder in der Hofburg

Etwas sehr spezielles und besonderes ist eine Geburtstagsfeier in der Hofburg. Für diese Location werden zwei Geburtstagsprogramme geboten:

Heute bin ich Kaiserin oder Kaiser

Ein Geburtstagsfest bei dem sich alle Gäste als kaiserliche Hofgesellschaft verkleiden, das Geburtstagskind als Sisi oder Franz Joseph. Während der Tour durch die kaiserlichen Räume werden Geschichten aus dem kaiserlichen Alltag erzählt. Dieses Programm gibt es auch in englischer Sprache.

Tischlein deck dich! 

Bei diesem Programm steht die Tischkultur im Vordergrund. Es werden Tischkärtchen gestaltet und eine Geburtstagstafel gedeckt. Die Kinder begeben sich auch auf eine spannende Entdeckungsreise in die Silberkammer in der Wiener Hofburg.

Kindergeburtstag im Schloss feiern

Eine der besonderen Locations befindet sich im Schloss Schönbrunn, das Kindermuseum. Geboten werden Programme für Kinder ab dem 5. Geburtstag bis zu einem Programm ab dem 8. Geburtstag. Die Kinder schlüpfen dabei in die kaiserlichen Gewänder. Die Themen für das Geburtstagsfest im Museum reichen vom „verzauberten Kaiserkind“, einer Feier mit dem Schlossgespenst, Spiel und Spaß im Irrgarten. Weiters werden die Reisen des Forschers Kaiser Franz I. Stephan nachgespielt oder die Kinder begeben sich auf eine Rätselrallye durch den Schlosspark in Schönbrunn.

Wer seinen Kindern lieber einen Blick in die Räumlichkeiten von Schloss Schönbrunn ermöglichen möchte, kann das Angebot „Auf den Spuren von Sisi und Franz Joseph durch das Schloss“ einplanen. Bei diesem Programm verkleiden sich die Kinder bzw. das Geburtstagskind als Kaiserin Elisabeth oder Kaiser Franz Joseph. Den Kindern werden dabei die Räumlichkeiten des Kaiserpaares gezeigt und dabei das damalige Leben näher gebracht.

Auch das Schloss Hof gehört zu den prunkvollen Schlössern der Barockzeit. Etwas von Wien entfernt aber dennoch von großer Bedeutung, kann auch in diesem Schloss eine Feier geplant und durchgeführt werden.

Kindergeburtstag im Hofmobiliendepot

Spannende Programme werden auch im Hofmobiliendepot, dem Möbel Museum Wien, geboten. Hier lagern nicht nur viele Möbel mit einer großartigen Geschichte, auch Kinder dürfen hier Spaß haben. Dabei werden eigene Sessel gestaltet und duftende Seifen selber gemacht.

Für die größeren Kinder (ab dem 8. Geburtstag) werden beim Programm „Das Kaiserpaar geht auf Reisen“ sogar Möbel aus dem Depot ausgesucht. Für das Thema „Ein goldener Rahmen für Geburtstagskinder“ dürfen die Kinder nach dem Besuch des Museums jeweils einen Bilderrahmen vergolden.

Die Programme der Kaiserkinder gibt es hier auf einen Blick.