in

Besondere Eventlocations in Wien

Veranstaltungsorte der besonderen Art

In Wien gibt es eine große Anzahl an Veranstaltungslocations. Die historische Stadt hat nicht nur eine großartige Geschichte zu erzählen, sondern auch eine große Anzahl an prachtvollen Gebäuden, Sälen und Gärten, welche gegenwärtig für den einen oder anderen Event als Eventlocation zur Verfügung stehen.

Außenansicht des Palais
Palais Liechtenstein © Zr

Eventlocations der besonderen Art

Palais Niederösterreich

Früher versammelten sich im Palais Niederösterreich die Stände des Erzherzogtums Österreich unter der Enns, später das niederösterreichische Landesparlament, der Landtag. Heute wird der prachtvolle Saal für Events verwendet.

Palais Daun-Kinsky

In den Jahren 1713 bis 1716 wurde das Barockpalais durch Wirich Philipp Lorenz Graf von und zu Daun, Fürst von Teano errichten lassen. Ausgestattet mit künstlerischen Schätzen ist der einzige ovale Festsaal der Stadt eine Augenweide.

Palais Schönburg

Das Palais Schönburg wurde von Johann Lukas von Hildebrandt vor über 300 Jahren geplant. Es liegt inmitten einer 15tsd Quadratmeter großen Parkanlage und steht heute für private Feste,  Firmenfeiern usw. zur Verfügung. Im Barockjuwel ist Platz für bis zu 350 Personen, jedoch dürfen auch die Rasenflächen eingeplant werden.

Gartenpalais Liechtenstein

Das barocke Gartenpalais Liechtenstein ist ein idealer Ort für Fotoshootings.

Vienna Ballhaus

Das Vienna Ballhaus ist eine denkmalgeschützte Location in der Berggasse mit einem Speisesaal aus dem Jahre 1870.

Casino Baumgarten

Eine weitere Schönheit ist der prachtvolle Festsaal im Casino Baumgarten. Diese Location steht bei Bestuhlung für max. 250 Personen zur Verfügung.

Albertina

Die Albertina glänzt nicht nur mit zahlreichen Kunstschätzen, sondern bietet sich auch als Eventlocation an.

Gerstner Salons Privés

Ebenso wie die Albertina befinden sich auch die Gerstner Salons Privés gleich in der Nähe der Staatsoper. Prunkvoll eingerichtet ist diese Location bestens geeignet für Empfänge.

Palais Schönborn-Batthyány

Dieses Palais verbindet Altes mit Neuem und bietet sich als moderne Location an.

Schloss Laudon

Das Schloss Laudon ist ein Wasserschloss aus der Barockzeit. Als Veranstaltungslocation wird hier ein Freskensaal mit exotischen Motiven geboten.

Liebhartsthaler Bockkeller

Deckenfresken aus der Barockzeit und der Gründerzeit.

Haus der Musik

Der glasüberdachte Innenhof, das Dachgeschoss mit Veranstaltungssaal und Blickpunkte über Wien, dies wird im Haus der Musik geboten.

Nationalbibliothek

Historisch und gleichzeitig eine angesagte Location ist die Österreichische Nationalbibliothek.

k47.wien – 360-Grad-Ausblick

Diese Eventlocation befindet sich auf dem Kaipalast. Der vollverglaste Kubus bietet einen 360-Grad Ausblick über die Stadt. Eine 5,3 Quadratmeter Video-Wall beeindruckt und ist perfekt geeignet für Präsentationen.

DACH – Eventlocation mit Panoramablick

Im 15. Stock des Media Towers befindet sich die Location „Dach“ Der Veranstaltungsraum mit einer Fläche von 300 m² übertrifft vor allem durch den hier gebotenen Weitblick auf den Stephansdom und über die Stadt hinweg. Je nach der Art der Bestuhlung sind finden zwischen 90 und 100 Personen einen Sitzplatz. Für einen Cocktailabend sind auch 120 Personen einplanbar.