in

Otto Wagner Pavillon am Karlsplatz

Jugendstil mitten im Stadt-Trubel

Der im Jahre 1898 errichtete Jugendstil-Pavillon am Karlsplatz ist vielfältig. Auf der einen Seite dient er als U-Bahn-Station „Karlsplatz“, auf der anderen Seite ist er bekannt für seine architektonische Gestaltung sowie für das Café Karl Otto.

Der von Otto Wagner – einem der renommiertesten und bekanntesten Jugendstil Architekten des Landes – gestaltete Pavillon ist ein Herzstück und Musterbeispiel der Jugendstil-Epoche. Die dekorativen Elemente und das grün gestrichene Holz sowie der weiße Marmor an der Außenseite sind ein Indiz für Otto Wagners Werke. Um das Jahr 1960 drohte der Abriss des Pavillons – Grund war die damalige Planung der U-Bahn-Station Karlsplatz. Dank zahlreicher Proteste wurde das bereits demontierte Stationsgebäude jedoch 1977 wieder aufgestellt.

Otto Wagner – Wiens weltberühmter Jugendstil-Künstler

Architekt Otto Wagner ist einer der wichtigsten Wegbegleiter der Wiener Moderne. Er ist dafür bekannt, Bauwerke trotz technischer Zweckmäßigkeit mit Ästhetik zu verbinden. Viele seiner Bauten lösten Aufregungen aus. Trotz allem schuf sich der Generalplaner der Wiener Stadtbahn Akzeptanz mit seinen heutzutage berühmten Bauwerken. Als Autor schuf er das Werk „die Großstadt“ und entwickelte einen Plan für eine künftige Mega-Stadt.

Außenansicht Otto Wagner Pavillon Karlsplatz
Pavillon – Foto: Hertha Hurnaus © Wien Museum

Innenansicht der Stadtbahnstation Karlsplatz:

Innenansicht der Stadtbahnstation Karlsplatz
Pavillon Karlsplatz – Foto: Hertha Hurnaus © Wien Museum

Besichtigung und Öffnungszeiten

Da der Pavillon nicht beheizbar ist sind die Öffnungszeiten auf die Monate April bis Oktober beschränkt. In diesen Monaten öffnet er seine Türen, dienstags bis sonntags von 10:00 bis 18:00. An Feiertagen, die auf einen Montag fallen hat das Pavillon geschlossen.

Anreise und Lage des Pavillons

Adresse: Karlsplatz, 1040 Wien
Öffentliche Anreise: Straßenbahnen 1, 62 Station Karlsplatz, Busse 4A oder 56A Station Karlsplatz, U-Bahnen U1, U2, U4 Station Karlsplatz
Karte:

Weitere Informationen zu den Öffnungszeiten des Pavillons