in

Karlsplatz Wien: Attraktion in 4 Himmelsrichtungen

Ein Platz voller Leben und Architektur

Der an der Grenze zwischen dem 1. und 4. Gemeindebezirk Wien gelegene Karlsplatz ist ein turbulenter und stark belebter Platz in Wien. Seinen Namen trägt der Platz von Kaiser Karl VI. Dieser versprach während dem Aufkommen der Pest-Epidemie, hier eine Kirche errichten zu lassen – die Karlskirche. Vor der Entstehung des architektonisch beeindruckenden Platzes lag hier die Elisabethbrücke, die über den Wienfluss führte. Die Brücke wurde jedoch im Jahr 1902 abgerissen.

 

Karlsplatz - Skulptur und Karlskirche (4. Bezirk)
Karlsplatz © Schaub-Walzer / PID

Der größte Teil des Karlsplatzes wird vom sogenannten Resselpark eingenommen: Hier ehren Denkmäler und Büsten mehrere österreichische Berühmtheiten wie die Erfinder Josef Ressel, Siegfried Marcus und Josef Madersperger oder den Komponisten Johannes Brahms.

Südlich des Platzes wird dieser vom Wiener Musikverein sowie dem Künstlerhaus eingezäunt. Westlich davon liegen das Secessionsgebäude und das Novomatic Forum. Im Osten steht die Karlskirche, davor kann ein Wasserbecken mit einer Plastik des Künstlers Henry Moore besichtigt werden. Am Rande des Karlsplatzes liegen das Haupt-Gebäude der Technischen Universität Wien sowie die Evangelische Schule.

Karlsplatz Pavillon

Mit dem Pavillon, der von Otto Wagner errichtet wurde, wurde ein weiterer Meilenstein in der Jugendstil-Architektur gelegt. Der Otto Wagner-Pavillon entstand durch die Errichtung der Stadtbahn, wobei der weltberühmte Architekt dafür zwei gleichartige Gebäude entworfen hatte. Zurzeit wird eines der Gebäude vom Wien Museum genutzt. Das andere Gebäude dient als U-Bahn-Station. Auch was den Straßenverkehr angeht, nimmt der Platz eine wichtige Funktion ein – und gilt als einer der wichtigsten (und verkehrsreichsten) Knotenpunkte von Wien.

Adresse & Anfahrt Karlsplatz

Adresse: Karlsplatz, 1040 Wien
Öffentliche Anreise: U-Bahnen U1, U2, U4 – Station Karlsplatz, Bus 4A, 59A – Station Karlsplatz, Straßenbahnen 1, 62 – Station Kärntnerring / Oper
Karte: