in

Weltgrößte Klimt-Sammlung im Belvedere

Werke von Gustav Klimt im Oberen Belvedere

Mit der weltgrößten Klimt-Sammlung bietet das Belvedere ein weiteres Highlight für seine BesucherInnen.

„Der Kuss“ – Das Original im Oberen Belvedere

Wer kennt es nicht – das bekannteste Gemälde des österreichischen Malers Gustav Klimt. Das Gemälde entstand zwischen 1907 und1908 und gehört heute zur Kunstaustellung im Schloss Belvedere in Wien. Klimt zeigte das Gemälde nach Fertigstellung erstmals in der Kunstschau Wien 1908. Dort wurde es vom k. k. Ministerium für Kultus und Unterricht angekauft. Das Original ist 180 x 180 cm groß und mit Gold- und Silberauflagen verarbeitet. Laut einem Gerücht zeigt es den Künstler, zusammen mit seiner Lebenspartnerin Emilie Flöge.

berühmtes Ölgemälde von Gustav Klimt "Kuss"
Gustav Klimt, Kuss, 1908/1909 © Belvedere, Wien