in

Sand in the City 2019 – Bars, Beachfeeling und Sand

…eine Oase inmitten der Stadt

Die Idee der Winter und Sommer – Nutzung des Areals zwischen dem Wiener Konzerthaus und dem Hotel Intercontinental Vienna ist ja eigentlich genial. Denn, genau dort wo sich im Winter ein großer Eislaufplatz befindet, entfaltet sich in den warmen Monaten ein Ort namens „Sand in the City“. Beachfeeling,  Cocktailbars, ergänzt mit chilliger Musik machen aus einem vielleicht eher trostlosen Hinterhof eine Partyzone inklusive Urlaubsfeeling 🙂

Fußabdrücke im Sand
Beachfeeling CC0 Pixabay

Sand in the City – Cocktailbars und Musik

Der Beachbereich umfasst rund 250m² und ist für bis zu 500 Personen geöffnet. 12 Beachbars verwöhnen die Besucher mit coolen Drinks und nationalen bzw. internationalen Speisen. Das Angebot der Getränke wird durch Longdrinks, Spritzer-Varianten, Weinen und sogar mit vielen österreichischen Gin-Sorten ergänzt.

Sand in the City – 360-Grad Ansicht

Öffnungszeiten Sand in the City

Ab 25. April bis Ende August täglich von 14.00 bis 24.00 Uhr geöffnet.
Hinweis: Hunde dürfen nicht auf das Gelände.

Beachvolleyball

In der mit Sand befüllten Zone gibt es auch 2 Beachvolleyballplätze mit stufenlos höhenverstellbaren Funtec Netzanlagen. Wer bei der Online-Reservierung schnell genug ist, kann hier mit Freunden beachen und baggern. Die Plätze sind von Montag bis Sonntag, 17 bis 23 Uhr reservierbar. Flutlicht ist dabei, Bälle können gratis ausgeliehen werden… mehr dazu

Anreise und Lage der Location

Adresse: Lothringerstraße 22, 1030 Wien – zwischen dem Wiener Konzerthaus und dem Hotel Intercontinental Vienna
Öffentliche Erreichbarkeit: U-Bahnlinie U4, Haltestelle Stadtpark
Karte: