in

Aida – Café, Chocolaterie und Konditorei

Wiener Kaffee- und Konditorei-Tradition seit 1913

Aida ist eine traditionelle Cafe-Konditorei und wurde 1925 in Wien gegründet. Die bunte Tortenvielfalt kann inzwischen in über 28 Filialen, die in der Stadt verteilt sind, genossen werden. Die bekannteste Zweigstelle befindet sich direkt am Stephansplatz an der Ecke zur Kärntnerstrasse.

people sitting and walking at cafe in the historic stephansplatz
Stephansplatz © enzodeber / 123RF.com

Die Geschichte der Konditorei

Der Gründer von Aida, Josef Prousek, wurde 1883 in Nordböhmen geboren und entschied sich für eine Karriere als Zuckerbäcker. nach seiner Ausbildung ging er auf Wanderschaft, wodurch es ihn schließlich nach Wien verschlug. In Wien heiratete er bzw. kaufte das Ehepaar Prousek den Konditoreibetrieb Bonsaing im 9. Wiener Gemeindebezirk Alsergrund. Ab 1925 wurde dieser Betrieb unter dem Namen Chocolaterie u. Gross-Konditorei „AIDA“ Prousek & Co geführt.

Der Name geht auf die Oper „Aida“ zurück, da Prousek ein großer Opernverehrer war und sich anfangs nicht zwischen den Namen „Tosca“ und „Aida“ entscheiden konnte. Nachdem Aida allerdings 1924 als erste Oper in Wien unter freiem Himmel aufgeführt wurde, entschied sich Prousek zugunsten Aidas.

Aida war bereits vor dem zweiten Weltkrieg mit elf Filialen in Wien erfolgreich und führt auch heutzutage seine eigene Firmenzeitung „Aida-Melange”. Seit den 80er Jahren gibt es das typische rosa Design der Konditorei, welches sich sowohl in der Kleidung des Personals als auch in der Möblierung wiederfindet. Die Konditorei wurde außerdem mehrfach ausgezeichnet, unter Anderem auch mit der Goldenen Kaffeebohne.

Aida – ein umfangreiches Sortiment

Das Sortiment umfasst traditionelle Konditoreiwaren wie Linzertorte, Gugelhupf und die berühmte Wiener Sachertorte, aber auch internationale Delikatessen. Darunter finden sich französische Verführungen wie Makronen und US-amerikanische Spezialitäten wie Brownies. Die Besucher erwartet außerdem eine bunte Strudel-Auswahl und klassische Wiener Kaffeehauskultur.