in

Klaviermusik – Live-Piano-Konzerte in den Wiener Kaffehäusern

Livemusik und Konzerte

Die Wiener Kaffeehäuser bieten in ihrer traditionellen Art und Weise Kaffeevariationen, Wiener Küche und Mehlspeisen an. Einige davon sind nach wie vor auch mit der Klaviermusik eng verbunden. In diesen Kaffeehäusern gibt es zu bestimmten Zeiten auch Live-Piano-Musik und klassische Musik.

ein Pianist spielt auf einem Klavier
Pianist CC0 Pixabay

Kaffeehaus Wien mit Klaviermusik

Eine Pianistin, ein Pianist oder gar ein Duo oder Trio spielen in diesen Kaffeehäusern und lassen ihrer Leidenschaft freien lauf. Dadurch bekommen die Kunden eine angenehme Klaviermusik im Hintergrund zu hören und der Aufenthalt wird dadurch noch schöner.

Café Bellaria

Das Jugenstilcafé Bellaria befindet sich im Künstlerviertel nahe dem Volkstheater. Musikalische Bespielung gibt es im Café Bellaria jeden Montag von 20 bis 22 Uhr.

Café Bräunerhof

Klaviertrio Musik am Samstag, Sonntag und Feiertags von 15 bis 18 Uhr (ausgenommen im Juli und August)

Café Central

Der Bösendorfer-Flügel im Café Central wird täglich von 17 bis 22 Uhr bespielt.

Café Diglas

Im Café Diglas in der Wollzeile bespielt ein Pianist das Lokal täglich von 19 bis 22 Uhr.

Café Imperial

Klaviermusik im Café Imperial gibt es samstags und sonntags von 15:30 bis 19:30 Uhr

Café Schwarzenberg

Im Café Schwarzenberg setzt ein Musikerdio mit Piano und Violine am Donnerstag und Freitag von 19:30 bis 23 Uhr und am Samstag und Sonntag von 17 bis 20:30 Uhr musikalische Akzente.

Café Prückel

Live-Klaviermusik im Café Prückel gibt es am Montag, Mittwoch und Freitag 19 bis 22 Uhr

 

 

Eine Wiener Institution ist auch die Tagesbar „Bonbonnière“ in der Spiegelgasse 15, 1010 Wien. Auch hier wird auf Pianomusik ein großer Wert gelegt und dieses Tradition erhalten. Von Montag bis Samstag gibt es ab 21 Uhr Klaviermusik life zu sehen und zu hören.