in

Wasserschloss Hackenberg – Wasserbehälter

der schönste Trinkwasserbehälter Wiens, in Wien Döbling

Zu den bedeutendsten Hochbauten der 2. Wiener Hochquellenleitung zählt der Wasserbehälter am Hackenberg. Er ist ein richtiges Schloss, ein Wasserschloss Hackenberg, welches im neoromanisch-secessionistischem Stil errichtet wurde.

Wasserschloss Hackenberg – Wasserbehälter

Der Trinkwasserbehälter wurde Anfang des 20. Jahrhunderts im Zuge der Errichtung der 2. Wiener Hochquellenleitung errichtet. Das Bauwerk befindet sich am Gipfel des Hackenbergs im 19. Wiener Gemeindebezirk. Ursprünglich wurde überlegt, auch eine Aussichtswarte hinzuzubauen, aber es blieb bei dem als „Wasserschloss“ bezeichneten Wasserbehälter. Mittlerweile steht das Bauwerk unter Denkmalschutz.

Im Reservoir wird das Wiener Hochquellenwasser, welches aus den Alpen gepumpt wird, aufbewahrt bzw. versorgt von hier aus die Stadt mit frischen Wasser.

Wasserschloss Ausflugsziel

Aufgrund der Einmaligkeit des Gebäudes ist es nach wie vor ein beliebtes Ausflugsziel bzw. Fotomotiv. Weiters kann man dies auch als Ausgangspunkt für den Fußweg „Am Neustiftblick“ auswählen bzw. weitermarschieren zur Sisi-Kapelle am Himmel oder zur Bellevuewiese mit einem schönen Blick auf die Stadt.