in

Vienna Opera Toilet

Prunkvoller Toilettenbesuch

Die berühmte Operntoilette, die im Zentrum von Wien nahe der Oper gelegen ist, hüllt sich in originale Plakate und Fotografien von berühmten Opernsägern. Viele Opernliebhaber stehen der ungewöhnliche Toilette, die von dem Architekten Friedensreich Hundertwasser erbaut wurde, skeptisch gegenüber, da es als Spott über die Opernkultur gesehen wird.

Aber auch treue weibliche Benutzer sorgen für Aufregung, da die für kurze Zeit angebrachten Pissoirs in Mundgestalt, für eher unpassend und unmoralisch befunden wurde. Die musikalische Begleitung in den Kabinen sowie die aristokratische Gestaltung dieser führt dazu, dass die Wiener Opern Toilette zu einem berühmten Touristen Hot Spot wurde. Sowohl Touristen als auch Einheimische können sich das Toiletten Spektakel für 60 Cent anschauen.

Beheimatet ist die feudale öffentliche Toilette in der U-Bahn-Station Karlsplatz.

the opera toilet in vienna's opernpassage
the opera toilet © edan / 123RF.com

Adresse: Opernring, 1010 Wien
Öffentliche Anreise: U-Bahnen U1, U2 und U4 bis Station Karlsplatz
Karte: