in

Schloss Esterházy – Fürstenresidenz und Wahrzeichen

Wirkungsstätte des Musikgenies Joseph Haydn

In der Nähe der Stadt Wien befindet das Schloss Esterházy, eines der schönsten Barockschlösser Österreichs. Die ursprüngliche Fürstenresidenz der Familie Esterházy befindet sich auch heute noch im Besitz der Familie Esterházy und gilt als Wahrzeichen der burgenländischen Landeshauptstadt Eisenstadt.

Der berühmte Komponist Joseph Haydn hatte eine enge Verbindung mit dem Schloss, denn er wirkte hier mehr als vierzig Jahre als Fürstlicher Kapellmeister am Esterházy‘schen Hof. Somit wurde das Schloss eine wichtige Stätte seiner ausergewöhnlichen Musikwerke.

Außenansicht des Fürstensitzes
Schloss Esterházy © Roland Wimmer

Der Haydnsaal, ein Prunkstück des Schlosses

In jenem Saal, wo Haydns Werke uraufgeführt wurden, werden auch gegenwärtig Konzerte und Festspiele veranstaltet. Der Haydnsaal mit seinen kunstvollen Fresken zählt immer noch zu den besten Konzertsälen der Welt.

der barocke Haydnsaal ein Festsaal mit vielen Wandmalereien
Haydnsaal © Paul Szimak

Schlossführungen durch Schloss Esterházy

Eine Führung durch das Schloss ermöglicht Einblicke in die prunkvollen Lebensräume der Fürstin und den Lebenswelten und Biografien von Maria Josefa Hermenegilda (geborene Prinzessin Liechtenstein), Maria Theresia (geb. Prinzessin von Thurn und Taxis) und Lady Sarah Child-Villiers. Hinzu gehören die Highlights der Tour: die Schlosskapelle und der weltberühmte Haydnsaal.

ein Salon, ausgegleidet mit roten französischen Seidentapeten aus Lyon
Roter Salon © Andreas Tischler

Für Kinder bzw. Familien gibt es jeden Freitag (mit wechselnden Themen) eigene Familienführungen.

Weinmuseum im Kellergewölbe

Im rund 500 Jahre alten Kellergewölbe des Schlosses befindet sich ein Weinmuseum. Mit über 700 Objekten rund um den Wein und Weinbau zählt dieses Museum zu den größten seiner Art. Dazu gehört auch die älteste Baumpresse des Burgenlandes

Anreise und Lage

Adresse: Esterhazyplatz 1, 7000 Eisenstadt (nur eine knappe Autostunde von Wien entfernt)
Öffentliche Erreichbarkeit: mit der Bahn, ca. 1 Stunde Fahrzeit.
Karte:

Weitere Informationen zu den Öffnungszeiten und Führungen