in

Donauturm: bewegter Restaurant-Besuch mit Panorama-Blick

in 35 Sekunden zum rotierenden Aussichtsrestaurant :-)

Kaffeetrinken und gut essen bei bewegtem Rundum-Blick

…oder einfach die Terrasse genießen: Der Donauturm, eines der Wahrzeichen Wiens, ragt seit seiner Eröffnung 1964 über 250 Meter in die Höhe. Gebaut wurde er anlässlich der Wiener Internationalen Gartenschau (WIG). Heute bringen 2 Express-Lifte jährlich fast eine halbe Million Besucher in luftige Höhen – bis auf eine Höhe von 165 Metern. Wer lieber Oberschenkel-Training machen möchte, kann natürlich auch die mehr als 770 Stufen benutzen.

Sonnenuntergang über Wien (Blick über den Donaupark auf den Kahlenberg)
Sonnenuntergang über Wien, ©Österreich Werbung, Fotograf: Filmspektakel.at

Restaurant und Kaffee-Haus drehen sich dabei stetig und langsam. So wird auch im Sitzen – bei Kaffee und Kuchen oder Dinner – ein Rundum-Blick über Wien möglich.

Tolle Special Events wie Vollmond-Nacht, Zauber-Abende oder sogar “Booty Camps” werden übers ganze Jahr angeboten. Im Restaurant des Donauturms werden bodenständige, modern inszenierte Schmankerln aus der Region angeboten. Das Kaffee-Haus ist eine rauchfreie Zone.

Ausblick vom Donauturm über Wien

Brigittenauerbrücke vom Donauturm Richtung 20.Bezirk
Brigittenauerbrücke, © Schaub-Walzer / PID

Die Aussichtsterrasse bietet zum einen eine rundum frei begehbare Plattform. Zum anderen einen verglasten Innen-Teil mit zwei Stock-Werken. So ist eine spannende Aussicht nicht nur bei Tag und bei Nacht garantiert – sondern auch bei jedem Wetter.

360Grad-Ansicht

Für einen zusätzlichen Nervenkitzel werden zu bestimmten Termin auch Aktivitäten wie Bungee Jumping, Houserunning und Treppenläufe angeboten.

Technische Daten über den Turm

Der Turm hat eine Gesamthöhe von 252 m, wobei das Zentralgeschoß bei einer Höhe von 165 m gesetzt ist bzw. die Aussichtsterrassen bei 155 m und 150 m.

  • Gewicht des Turms: 17.600 Tonnen
  • Durchmesser Turm: am Boden 12 m; der Turm verjüngt sich auf 6 m in einer Höhe von 160 m
  • Fundament: Tiefe 8 m bzw. Durchmesser 31 m
  • Express Aufzüge: 2 Expresslifte für je 15 Personen
    • Geschwindigkeit der Aufzüge: 6,2 m/sek.
    • Dauer einer Fahrt: bis Zentralgeschoß bei 165 m Höhe 35 Sekunden
    • Förderleistung: 1 Stunde -> 1.600 Personen

Anreise, Lage und Karte des Wiener Wahrzeichens:

Adresse: Donauturm Aussichtsturm- und Restaurantbetriebsgesellschaft m.b.H. Donauturmplatz 1, A-1220 Wien
Karte des 252m hohen Gebäudes:

Weitere Informationen über das Wahrzeichen