in

Café Hummel: Wiener Kaffeehauskultur mit Herz

Das Hummel ist eines der beliebtesten Wiener Kaffeehäuser mit Tradition. Seit 1935 ist es unter seinem Namen im Herzen der Josefstadt daheim. Und seit 2005 führt Christina Hummel mit viel Herz und Sinn für Kunst und Kultur das Restaurant-Café in dritter Familiengeneration.

 

Mit laufenden Ausstellungen werden Künstler gefeatured. Punktuell finden auch Veranstaltungen statt. Alt und Jung, Kultur- und Kunstinteressierte, Studenten, Schauspieler, Autoren, Kartenspiel-Gruppen oder Schachspieler: Sie alle sind hier gerne Stammgast!

Die Highlights im Hummel:

  • Große Kaffee-Auswahl
  • Frühstück in allen Variationen
  • täglich frische Mehlspeisen
  • beste Wiener Hausmannskost plus exotische Schmankerln
  • eine kleine aber sehr feine Auswahl an vegetarischen/veganen Speisen
  • Nichtraucher- und Raucherbereich
  • Club- und Fernsehraum
  • sämtliche inter-/nationale Tageszeitungen, Bundesländer-Blätter, Journale
  • große Sonnenterrasse
  • im Sommer blüht auf der Terrasse eine „Hummel-Tankstelle“
  • freundliches und engagiertes Personal (wer sich durch Wiens Kaffeehauskultur probiert, weiß, dass dies nicht selbstverständlich ist)

Übrigens: 2014 wurde das Hummel von der Genuss Region Österreich zum ersten GenussCafe Österreichs gekürt!

 

Und hier findet ihr das Hummel – an 365 Tagen im Jahr geöffnet!

Josefstädter Straße 66
1080 Wien
Weitere Tipps aus dem Bezirk Josefstadt