in

Der Kunstraum der Ringstrassen-Galerien

Zeitgenössische Kunst in Wiens Innenstadt

Internationale und österreichische zeitgenössische Kunst mit Fokus auf Ost-Europa präsentiert der Kunstraum in Wiens Ringstrassen-Galerien. Abstrakte und figurative Malerei, Glas-Kunst, Grafik und Bronze-Skulptur haben hier ihren Platz. Dabei orientiert man sich an professionellen KünstlerInnen – und setzt für seine KundInnen aus aller Welt auf hohe Qualität bei fairer Preis-Gestaltung.

Geleitet wird die hochwertige Kunst-Präsentation von Hubert Thurnhofer – seines Zeichens Galerist seit 1994 und erfahrener Kunstraum-Leiter seit 1997. Für Sammler und Investoren bietet er auch laufend spannende Seminare.

Die Ringstrassen-Galerien

Der Kunstraum Wien befindet sich mit seinem Zuhause in den Ringstrassen-Galerien auf besonders schönem Terrain: Eine Glas-Brücke verbindet die zwei Gebäude von Palais Corso und Kärntnerring-Hof zu einer der exklusivsten Shopping-Straße der Stadt. Historische Elemente treffen dabei auf moderne Technik. Neben noblen und ausgefallenen Boutiquen und Shops darf auch ein freundliches Gastronomie-Angebot nicht fehlen: mit Cafés und Restaurants sowie Saft- und Cocktail-Bars.

Anreise und Lage des Kunstraums:

Adresse: im Kunstraum der Ringstrassen-Galerien, Kärntnerring 11-13 (Top 144) 1010 Wien
Anreise: U-Bahn-Linien U1, U2, U4 (Karlsplatz); Straßenbahn-Linien: 1, 2, 62, 71, D (Kärnter Ring/Oper)
Karte: 

Weitere Informationen zu den aktuellen Ausstellungen