in

Burg Kreuzenstein

Mittelalterliche Burglandschaft

In Leobendorf, nicht weit von Wien, ragt die Burg Kreuzenstein auf einer Anhöhe von 266 Höhenmetern empor. Die hohe Lage der Burg ermöglicht einen Panoramaausblick über das Korneuburger Becken sowie auf die gegenüberliegende Burg Greifenstein. Im 13. Jahrhundert wurde die Burg Kreuzenstein zum Besitz der Habsburger. Während des 30-jährigen Krieges wurde die Burg in die Hände der schwedischen Besatzung übergeben. Die darauffolgende Sprengung der Burg Kreuzenstein veranlasste den Polarforscher Johann Nepomuk Graf Wilczek eine Schauburg an der selben Stelle errichten zu lassen.

Burganlage von außen gesehen
Burg Kreuzenstein © lianem / 123RF.com

Waffensammlung – die Rüstungskammer

Die Rüstungskammer der Burg weist eine der größten und historisch wertvollsten Waffensammlungen Österreichs auf. Die Kammer ist in zwei Räume geteilt – den Vorraum sowie den Kanonenraum. Diese enthält die Ausstattung für ein fast hundert Mann starkes Heer. Aufgewiesen werden, Rüstungen, Waffen, Schilder und weiteres Zubehör aus verschiedenen zeitlichen Epochen. Auch der Vorraum weist eine Waffensammlung auf. Hier sammeln sich bäuerliche, kleinere Waffen aus dem 16. Jahrhundert.

walls of medieval kreuzenstein castle in leobendorf village near vienna, austria
Innenhof Burg Kreuzenstein © lipskiy / 123RF.com

Besichtigung

Die Besichtigungsangebote der Burg Kreuzenstein basieren auf der Standard-Führung, die 45 bis 60 Minuten in Anspruch nimmt, sowie auf einer X-Large Führung, die 2 bis 2 ½ Stunden dauern kann. Die Auswahl der Führungen ist abhängig von der Gruppengröße.

Führung

Dauer einer Führung: 40 bis 60 Minuten (Abhängig von der Gruppengröße)

Öffnungszeiten: Die Burg Kreuzenstein ist saisonal geöffnet. Führungen finden von 1.April bis 1.November statt und sind von 10:00 bis 16:00 buchbar. An Sonn- und Feiertagen bis 17:00.

360Grad Ansicht des Innenhofes

Anreise und Lage der Burganlage

Adresse: Burg Kreuzenstein 2, 2100 Leobendorf
Öffentliche Erreichbarkeit: mit der Bahnlinie S3 oder mit dem Bus ab Wien Mitte nach Bahnhof Leobendorf-Burg Kreuzenstein, Fahrtzeit 30 Minuten, Gehzeit vom Bahnhof zur Burg 40 Minuten
Karte:

Weitere Informationen zu den Öffnungszeiten der Burg und der Adlerwarte Kreuzenstein