in

Römertherme Baden bei Wien

Badefreuden und Gesundheitsvorsorge

Die Römertherme in Baden bei Wien verbindet die Tradition eines Kurorts mit einer für uns gewohnten modernen Wellnessanlage. Die Badelandschaften befinden sich unter dem größten freihängenden Glasdach Europas. Neben einem Vital- und Sportbecken gibt es auch Becken für Kinder, Whirlpool und ein Schwefel-Freibecken. Hinzu kommt eine große Sauna-Landschaft, Dampfbad und Finnische Saunen.

Außenansicht der Römertherme in Baden
Römertherme © Badener KurbetriebsgesmbH

„Gelbes Gold“ – Badener Schwefelheilwasser

Die heute als Baden bei Wien bekannte Stadt erhielt in der Zeit des römischen Kaisers Claudius (41-54 n.Chr.) den Namen „Aquae“. Das „Gelbe Gold“, das Badener Schwefelheilwasser sprudelt aus 15 Heilwasser-Quellen aus rund 1.000 Metern Tiefe. Der Badener Schwefel ist reich an wertvollen Mineralstoffen und bei rheumatischen Erkrankungen und Beeinträchtigungen des Bewegungsapparates bereis viele wundersame Heilungen vollbracht bzw. leistet einen wertvollen Beitrag in der Prävention.

beleuchtetes Innenbecken mit Gästen der Römertherme
Römertherme bei Nacht © Badener KurbetriebsgesmbH

Becken in der Therme Baden

Die Beckenangeboten umfassen eine Wasserfälle in der Höhe von 900 m². Folgende Becken stehen den Besuchern zur Verfügung:

  • Sportbecken 26-28°C,
  • Vitalbecken 30-32°C
  • Kinderplanschbecken 32°C
  • Whirlpool 36°C
  • Kleeblattfreibecken mit Massagedüsen 30-32°C
  • Schwefelfreibecken – das traditionelle „Schwefelwandl“ 34-36°C
Innenbecken der Römertherme ohne Gäste
Innenbecken © Badener KurbetriebsgesmbH

Die Römertherme hat täglich von 10 bis 22 Uhr geöffnet. Jeden 1. Freitag im Monat gibt es die „Lange Nacht der Therme“ mit einer verlängerten Öffnungszeit von 10 bis 24 Uhr!

Anreise und Lage der Therme

Adresse: Brusattiplatz 4, 2500 Baden
Öffentliche Erreichbarkeit: Die Römertherme befindet sich direkt in Baden bei Wien bzw. in der Nähe des Hauptplatzes und ist dadurch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar. Aus Wien kommend empfehlen wir die Nutzung der Badener Lokalbahn oder der S-Bahn, Fahrzeit Wien – Baden bei Wien cirka 30 Minuten.
Karte:

Informationen zu den Öffnungszeiten und Angeboten der Therme in Baden bei Wien.