in

Die 5 wichtigsten Indoorspielplätze in Wien

Abwechslungsreiche Stunden für Kinder bei Regen und im Winter

Kinder sollen so viel Zeit wie nur möglich an der frischen Luft verbringen, sollen aktiv sein und viel Freiraum für Bewegung bekommen. Allerdings ist es manchmal bei eisiger Kälte, stürmischem Wind oder an Regentagen gar nicht so einfach die Kinder ins Freie zu bekommen. Unter uns: auch den Eltern geht es so, denn wer will bei derartigen Wetterverhältnissen rausgehen? An solchen Tagen eignen sich daher Indoorspielplätze als perfekte Alternative!

little girl play in indoor playground
Indoor-Spielplatz © Rafael Ben-Ari / 123RF.com

Die schönsten Indoorspielplätze in Wien:

  1. Monki Park
  2. Family Fun
  3. Bogi Park
  4. Planet Lollipop
  5. Dragonello

 

 

 

Nachfolgend haben wir die aufregendsten Indoor-Spielplätze aufgelistet. Für alle Altersgruppen wird hier etwas geboten. Als Alternative zu den Indoorspielplätzen empfehlen wir die Kinderbetreuungen in Einkaufszentren zu nutzen.

1. Monki Park – Indoor Family-Park

Im 5. Stock des Millennium Tower findet man den Indoor-Spielplatz Monki Park. Mit den E-Go-Karts geht es durch den Dschungel, dort müssen Hindernisse überwunden und neue Wege entdeckt werden. Auf dem Trampolin können sich die Kinder so richtig austoben und am Ballspielplatz ist Teamgeist gefragt.

Action und Abenteuer: Indoor-Hochseilklettergarten, elektrische Go-Karts / E-Carts, Kletterwände und Skytower Kletterturm, Kletterdschungel, Tischtennis, Kleinkinderbereich.

Adresse: Handelskai 94-96, 1200 Wien
Öffentliche Anreise: Der Monki Park ist in der Millenium City und direkt mit der U6 und der S-Bahnstation Handelskai erreichbar.
Karte: