in

Ausflugstipp Wachau: Auf den Spuren der Marillen

Ein Ausflug durch das Gebiet der Wachauer Marille

Der Ort Rossatz liegt an der Donau und zwar genau am gegenüberliegenden Ufer des Ortes Dürnstein. Rossatz ist die größte Marillengemeinde Österreichs, somit eines der größten Anbaugebiete der Wachauer Marille und für uns ein lässiger „Ausflugstipp Wachau“.

Gemeinde Rossatz gegenüber von Dürnstein
Rossatz © KWi

Ausflugstipp Wachau – Rossatz

Die Marillenmeile

Wer schon immer einmal etwas mehr über die Marille erfahren wollte, ist mit der Marillenmeile auf dem richtigen Weg. Die Marillenmeile erstreckt sich durch Marillengärten der Marktgemeinde Rossatz-Arnsdorf. Die Gemeinde liegt am rechten Donauufer und bietet einen tollen Ausblick auf Spitz, Weißenkirchen und Dürnstein. Auf dieser Meile gibt es auf den vielen Beschilderungen viel Wissenswertes über die Marille zu erlernen. An sogenannten „Marillen-Tankstellen“ gibt es frische Marillen bzw. die veredelten Produkte zu erwerben.

Panoramaweg Rossatz

Auch der Panoramaweg Rossatz zählt zum Ausflugstipp Wachau, denn dieser Weg führt entlang eines Höhenwegs vorbei an Weinrieden, Obstgärten und Steinterrassen. Wunderbare Ausblicke auf die freifließende Donau, über Rossatz-Arnsdorf, auf die Stadt Dürnstein mit der markanten Ruine und dem Stift, sowie Weißenkirchen laden zum Genießen der Wachauer Landschaft ein. Auf dem Rückweg kann noch durch die Rührsdorfer Au und zur Donau gewandernd werden.

Der Wanderweg führt entlang::
Rossatzbach B33 – Höhenweg – Marterl – Friedenskreuz – St. Lorenz – Rückweg: Entweder durch die Rührsdorf und die Donauauen oder entlang der B 33

Der Wanderweg führt entlang:
Rossatzbach B33 – Höhenweg – Marterl – Friedenskreuz – St. Lorenz – Rückweg: Entweder durch die Rührsdorf und die Donauauen oder entlang der B 33

Heurige Wachau – köstlich Essen und Trinken

Zwischendurch oder als Abschluss eines Tagesausflugs empfehlen wir einen Besuch bei einem der vielen Wachauer Heurigen. Eine Liste der aktuell geöffneten Heurigenbetriebe der Gemeinde Rossatz-Arnsdorf ist hier zu finden.

Tipp: Mit der Donaufähre (nur Personen) kann man relativ rasch die Donau überqueren und auch die Ruine Dürnstein besuchen.